In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können muss JavaScript aktiviert sein!

Startseite

"GO OUT" - Das Konzert

Dienstag, 10 Juli 2018.

Auch wenn es schon einige Zeit her ist soll dieser Beitrag den Besuchern unserer Website nicht vorenthalten werden. Um genau zu sein war es am 18.11.2017 endlich soweit, die Zeit des langen Wartens war vorbei. Mit viel Unterstützung von Freunden und Bekannten gab die Band GO OUT (Peter, Thomas, Mario und Holger), nach langer Zeit der Abstinenz endlich wieder ein Konzert inklusive abendfüllendem Programm in der Christuskirche Drebach und kehrte somit zum Anbeginn ihrer Auftritte als GO OUT zurück. Auf dieses Konzert, was gleichzeitig eines der Highlights im Gemeindeleben 2017 darstellte, wurde bereits sehnsüchtig hingefiebert. Das lange Warten wurde nicht enttäuscht, denn die Band spielte fast zwei Stunden lang ihre eigenen Songs oder Lieder von bekannten Interpreten, auch die eine oder andere Anekdote fand ihren Platz.
Die Begeisterung der Zuhörer wurde auch am Ende des Konzertes durch einen tosenden Applaus und vielen zufriedenen Gesichtern zum Ausdruck gebracht. Im Anschluss gab es einen vielfältigen Imbiss mit allerlei Leckereien und ausgedehnten Raum für Gespräche. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei der Band für dieses Konzert bedanken, was keine Selbstverständlichkeit war, denn es galt Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Erschwerend kam die räumliche Distanz zwischen Augsburg (Peter) und den anderen Bandmitgliedern in Drebach hinzu. Dies führte dazu, dass keine regelmäßigen gemeinsamen Proben stattfinden konnten sondern die beiden Teile für sich proben mussten und am Ende alles in einer gemeinsamen Probe vereinigt wurde. Ein weiterer Dank geht ans Technikteam (Ton & Bild) dem Imbissteam sowie allen weiteren Beteiligten die zum Erfolg des Abends beigetragen haben.

Die Band 

Peter Ramelow: Schlagzeug
Thomas Berger: Bass
Mario Reichel:  Gitarre
Holger Reuter:  Gesang, Gitarre
Michael Arnold:  Technik u. Management

Geschichtlicher Abriss… 

  • nach einem Offenen Abend im Sommer 1990 den Mario und Holger musikalisch mit ausgestalteten kam Michael Arnold auf die Idee mit beiden eine Band zu gründen, Thomas Berger wurde als Bassmann auch gleich mit ins Boot geholt   
  • im ersten Proberaum, des leerstehenden Pfarrhauses, der methodistischen Kirche Drebach musste in der kalten Jahreszeit eine Stunde vor Probebeginn erst ein kleiner Ofen angefeuert werden 
  • geprobt wurde meist zweimal die Woche
  • 1991 erste Auftritte zu „Offenen Abenden“ und „Jugendtagen“ zunächst noch zu dritt ohne Schlagzeug
  • 1993 kam dann Peter Ramelow dazu, den Thomas und Michael auf einem Polterabend kennenlernten bei dem Dieser gemeinsam mit Freunden, und einer kleinem Trommel vorm Bauch auftrat 
  • bei den ersten Proben spielte Peter noch auf einem selbstgebauten Schlagzeug das aus einem Locher ein paar Pappkartons und einer alten Trommel bestand
  • am 08.04.1994 erstes Konzert in der methodistischen Kirche Drebach unter dem Namen „GO OUT“ 
  • weiter Proberäume fand die Band im früherem Lehrlingswohnheim Drebach, im Keller des jetzigen Bürgerhauses und zuletzt in einem lehrstehenden Gebäude oberhalb des Thomas Münzer Hauses
  • die Auftritte zum christlichen Bandfestival in Neukirchen und später in Röhrsdorf waren auch besondere Highlight`s 
  • 01. Bis 03. März 1996 Aufnahmen im Tonstudio „Digan“ in Annaberg-Buchholz für die MC„LOSLASSEN ODER FESTHALTEN“
  • weiterhin Auftritte in der näheren Umgebung aber auch in größerer Entfernung wie Königshain, Plauen oder Kaisersbach im Schwarzwald
  • im Jahr 2000 Aufnahmen im Tonstudio „Blank man“ Zschopau für die CD „Buffalo“
  • 2002 Auflösung der Band nach dem Peter wegen einem Arbeitsplatz nach Augsburg übersiedelte
  • im Januar 2016 nach 14 Jahren erstmals wieder ein kurzer gemeinsamer Auftritt zum 40 Geburtstag von Peter, in Augsburg
  • im Herbst 2016, nach einer Einladung, nochmal ein Auftritt im Christuszentrum Augsburg, der jetzigen Gemeinde Peter`s zudem der Gedanke reifte in Drebach ein Konzert zu geben